Forum Romanum - das alte Herz Roms - Italien Reiseführer Tour

Das Forum Romanum befindet sich im ehemaligen Herzen Roms zwischen den pfälzischen und den kapitolinischen Bergen.

Der Palatin liegt etwa 40 Meter über dem Forum auf einer Seite, der Circus Maximus auf der anderen Seite.

Dieser Ort ist einer der ältesten Teile Roms und der Mittelpunkt der sieben Hügel von Rom.

Die sieben Hügel von Rom beziehen sich auf die sieben Hügel, in denen die Siedlungen untergebracht waren, die sich zu Rom zusammenschlossen. Der Capitoline Hill ist ein weiterer dieser sieben Hügel und liegt zwischen dem Forum und dem Campus Martius. Das Forum Romanum war ein Open-Air-Forum, das ursprünglich als täglicher Markt genutzt wurde.

Mit der Zeit wuchs der Standort jedoch mit neuen Statuen, Basiliken, Bögen und zusätzlichen Gebäuden, um der wachsenden Gesellschaft und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung zu tragen.

Danach wurden religiöse Zeremonien, öffentliche Versammlungen und Reden, gesellschaftliche Versammlungen, Strafverfahren, Wahlen abgehalten, und bevor das Kolosseum gebaut wurde, fanden Gladiatorenspiele statt.

Über dem Forum Romanum

Antike Regierungsgebäude am Forum Romanum

Bogen von Septimius Severus Roman Forum Rom Italien

Basilica Maxentius Roman Forum, Deckenausschnitt

Eingang zum Forum Romanum Rom Italien

Haus Haus der Bestals Roman Forum Roman Architecture

Unglaubliches Bodenfliesen-Detail-Forum Romanum

Unglaublicher Stein Details Roman Forum Arch

Der Legende nach bildeten Romulus, der den Palatin-Hügel kontrollierte, und Titus Tatius, der den Capitoline-Hügel kontrollierten, eine Allianz im sumpfigen Gebiet, das später vom Forum besetzt wurde. Mit dem Abwassersystem Cloaca Maxima, das im 7. Jahrhundert v. Chr. Errichtet wurde, wurde das grasige Feuchtgebiet des heutigen Forum Romanum entwässert.

Ursprünglich war das Forum ein Open-Air-Markt und ein Treffpunkt für die Menschen in Rom. Strukturen wurden gebaut, um den wachsenden Bedürfnissen der ständig wachsenden Bevölkerung gerecht zu werden.

Das Forum ändert sich mit der Zeit. Im Falle von Numa Pompilius, Roms zweitem König, bedeutete dies den Bau des Tempels von Vesta, der eine Residenz für römische Könige war und am südöstlichen Rand des Forumbereichs lag. Zu dieser Zeit wurde auch die Regia gebaut, die zum ersten königlichen Palast der Stadt wurde. Der Saturntempel und der Tempel von Castor und Pollux wurden im fünften Jahrhundert v. Chr. Im Forumbereich errichtet. Der Concordia-Tempel wurde ein Jahrhundert später in derselben Gegend errichtet.

Balkone und Tribünenbänke wurden diesem Bereich hinzugefügt, damit die Zuschauer die temporären Arenen aus Holz sehen konnten, die innerhalb des Forum Romanum montiert wurden. Weitere Basiliken und andere Gebäude wurden im Wandel der Zeit errichtet und saniert. In den Jahren nach 80 v. Chr. Wurde das Forum während der Sulla-Diktatur einer wichtigen Arbeit unterzogen.

Marmorstatuen Forum Romanum

Palatine Hill Roman Forum

Römisches Forum antikes Steingebäude

Römisches Forum Alte Geschichte

Römisches Forum gewölbter Gehweg

Roman Forum Basilica Maxentius

Roman Forum Schöner Gehweg

Roman Forum Kirche

Roman Forum Eingang

Römisches Forum - Erste Schritte

Forum des römischen Forums

Roman Forum Historisches Wahrzeichen im Inneren

Roman Forum Haupteingang

Forum des römischen Forums

Römisches Forum Marktplatz Forum Magnum

Roman Forum Überblick von oben

Römisches Forum Rom Italien

Diese Arbeit umfasste die Verschiebung der Ebene des Platzes um fast einen Meter und das Anbringen dauerhafter Marmorpflastersteine. Es gab eine große Tabularium- oder Schallplattenhalle, die am Ende des Forums am nächsten Capitoline Hill im Jahr 78 v.

Im Nordwesten wurden Umbilicus Urbis und das Vulcanal errichtet und bildeten schließlich den Bereich für formelle Versammlungen, in dem der Senat seine Wurzeln hat. Schließlich wurde das Gebiet auch mit Regierungsbüros, dem Senatshaus und Tribunalen neben Tempeln, Denkmälern und Statuen bevölkert. Später ließ Caesar die Basilica Julia und Curia Julia für Regierungsaktivitäten errichten.

Zwei der berühmtesten Ereignisse, die auf dem Forum Romanum stattfanden, fanden 44 v. Chr. Statt und betrafen den berühmten Herrscher Julius Cäsar. Zuerst war es die Rede von Marc Antony bei Caesars Begräbnis und dann die öffentliche Verbrennung von Caesars Leichnam. Der Tempel des entweihten Caesar wurde an dieser Stelle gegenüber der als New Rostra bekannten Sprechplattform Antonius errichtet.

Zwei Jahre später legte Antony den abgetrennten Kopf und die rechte Hand von Cicero, seinem Feind, an die gleiche Stelle der Neuen Rostra.

Römisches Forum Stone Ancient Building

Roman Forum Stone Arched Entry

Römische Forum Steingebäude

Römische Forum Steinsäulen

Roman Forum Stone Detail über altes Gebäude

Römischer Forumstempel von Antoninus Pius

Die endgültige Form des Forums wurde von Augustus festgelegt, er baute 29 v. Chr. An der Südostseite den Tempel des Divus Iulius und den Augustusbogen. Im Laufe der Zeit verlagerte sich das Geschäft in größere, neuere und schickere Strukturen im Norden und ließ das Forum zurück. Im Jahr 203 n. Chr. Wurde der Septimius Severus-Bogen am nordwestlichen Ende des Forums von Capitoline Hill erbaut und dem Parthianischen Sieg gewidmet. Dieser Bogen ist noch heute eines der sichtbarsten Wahrzeichen des Forum Romanum.

Während der Regierungszeit Konstantins des Großen wurde die letzte bemerkenswerte Erweiterung des Komplexes, einschließlich des Forum Romanum, mit der Basilika von Maxentius abgeschlossen. Die Bevölkerung der Stadt wird zu dieser Zeit auf 800.000 Menschen geschätzt. Dies hat sich im Laufe der Zeit auf 450.000 Menschen in 450 n. Chr. Auf 250.000 bis 500 n. Chr. Verringert. In dieser Zeit der niedrigen Bevölkerung wurde versucht, das Forum unversehrt zu lassen. Im 6. Jahrhundert wurden viele der in gutem Zustand gebliebenen Strukturen des Forums in christliche Kirchen umgewandelt.

Das letzte Monument, das in diesem Gebiet errichtet wurde, war 608 n. Chr. Die Kolumne von Phocas. Im Laufe der Zeit verschlechterte sich das Gebiet und wurde von christlichen Kirchen umgeben. Später, nachdem viele der Gebäude abgerissen und für den Bau von Burgen und Türmen genutzt wurden, wurde das Gebiet zu einem Abladeplatz, als diese neueren Strukturen demontiert wurden. Ein Großteil der Struktur wurde im Laufe der Zeit unterirdisch begraben.

Roman Forum Temple von Castor und Pollux

Roman Forum Walkway

Rom Italien Forum

Rom Italien Forum Reise Forum

Rom Italien Temple Of Saturn Forum Romanum

Septimius-Severus-Bogen Rom Italien

In der Renaissance wurde das Forum als Steinbruch für Stein und Marmor genutzt. Und schließlich, 1898, begannen Ausgrabungen in diesem Bereich, die Überreste dieses Geschäfts- und Sozialzentrums zu enthüllen und enthüllten, was wir heute sehen können. Sie sehen Ruinen der einst glanzvollen Schreine und Tempel einschließlich des Saturn-Tempels, des Concord-Tempels, des Castor und Pollox-Tempels und des Vesta-Tempels.

Der heutige Besuch des Forum Romanum bringt eine ganz andere Sichtweise. Heute ist das Forum Romanum von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr vom 2. Januar bis zum 15. Februar und am letzten Sonntag im Oktober bis zum 31. Dezember geöffnet. Vom 16. Februar bis 15. März gibt es von 8.30 bis 17.00 Uhr Stunden Im restlichen März (16. März bis zum letzten Samstag des Monats) bleibt das Forum bis 17.30 Uhr geöffnet.

Vom letzten Sonntag im März bis zum 31. August sind die Stunden von 8.30 bis 19.15 Uhr. Das Forum schließt 15 Minuten vor 19.00 Uhr vom 1. bis 30. September Das Forum Romanum ist von 8.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist immer eine Stunde vor Schließung. Darüber hinaus ist das Forum Romanum am 25. Dezember, 1. Januar und 1. Mai geschlossen.

Tempel des Saturn-römischen Forums Italien

Temple of Vesta Das Haus der Vestalischen Jungfrauen Roman Forum

Senatsgebäude Curia Roman Forum

Fliesenboden-Muster innerhalb des römischen Forum-Gebäudes

Besichtigung des römischen Forums in Italien

Reiseführer Forum Romanum

Römische Forumgebäude mit zwei Geschichten

Weißer Marmorbogen von Septimius Severus Roman Forum Italy

Der Eintritt ist an bestimmten Tagen und unter bestimmten Umständen kostenlos. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Besuch einem dieser Kriterien entspricht. Es ist wichtig zu wissen, dass die Sicherheit Rucksäcke, Gepäck und andere sperrige Taschen einschränkt. Darüber hinaus sind alkoholische Getränke, Flaschen, Glasbehälter und Sprühdosen verboten. Tiere dürfen auch nicht auf die Website zugreifen.

Das Forum Romanum befindet sich zwischen der Piazza Venezia und dem Kolosseum und zeigt Ihnen das wahre Herz der antiken römischen Gesellschaft. Beim Besuch dieser Stätte erleben Sie auch die Via Sacra, die Hauptstraße in Rom, die die Piazza del Campidoglio mit dem Kolosseum verbindet.

Bei einem Besuch in dieser Gegend können Sie sehen, wohin die berüchtigten Julius Caesar und Marc Antony gelaufen sind, und diese alte Stadt mit ihren Augen erleben. Diese Reise ermöglicht es Ihnen, die Straßen des ehemaligen politischen, wirtschaftlichen und religiösen Zentrums der antiken römischen Gesellschaft zu genießen.