Top 50 der besten Bodybuilding-Tipps für Männer - Training wie ein Profi

Suchen Sie nach Bodybuilding-Tipps, die einfach zu bewerkstelligen sind und bewährte Ergebnisse zeigen?

Hören Sie auf zu suchen, denn in diesem Artikel zeigen wir Ihnen bereits die 50 besten unkomplizierten und praktischen Bodybuilding-Tipps für Männer.

Jeder von ihnen wird einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihre Fitnessziele erreichen.

Lasst uns beginnen.

Teil I: Die Grundlagen

Tipps zum Bodybuilding

1. Unterschätzen Sie nicht die Kraft von zusammengesetzten Übungen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in Ihre Trainingsroutine aufnehmen. Sie sind die besten Werkzeuge für maximales Muskelwachstum.

2. Versuchen Sie, die größten Mahlzeiten Ihres Tages etwa dreißig oder 60 Minuten nach dem Heben von Gewichten zu essen. Lesen Sie dazu auch die Kommentare im Internet. Vermeiden Sie es, Websites zu lesen, die keine nachweisbare Identität in ihren sozialen Medien oder auf der offiziellen Website haben. Es kann Ihrem gesamten Training schaden, wenn Sie den falschen Online-Führer hören.

3. Verbessere deine Kraft! Es ist wichtig, stark zu werden, um die fortgeschrittenen Bodybuilding-Übungen durchzuführen, die Sie benötigen. Es gibt keinen schwachen Bodybuilder. Natürlich müssen Sie kein Powerlifter sein, um stark zu sein, aber Sie müssen Ihre Kraft erheblich steigern.

4. Es ist ein Mythos zu sagen, dass Kniebeugen schlecht für Sie sind. In der Tat können Kniebeugen der König unter allen muskelaufbauenden Übungen sein. Sie sind auch nicht schlecht für die Knie, wie oft behauptet wird, es sei denn, Sie machen einen Fehler, Ihre Form ist falsch und Sie sind nur halb hockend

5. Kreuzheben machen. Wenn Kniebeugen der König im Bodybuilding sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass Kreuzheben der Prinz ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich dabei den Rücken brechen, es sei denn, Sie machen es falsch und Ihr Formular ist falsch.

6. Lernen Sie die richtigen Formulare für die Übungen. Finden Sie einen zuverlässigen Übungsleitfaden online oder in Fitness-Stores, und lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Sie können auch zuverlässige Übungsvideos über das Formular online anschauen. Da alle vollständigen Informationen kostenlos zur Verfügung stehen, haben Sie keinen Grund, die richtige Kreuzhebenform und Kniebeugen nicht kennenzulernen.

7. Stärken Sie Ihren Oberkörper, als ob Ihr Leben davon abhinge. Die Entwicklung Ihrer Oberkörperarbeit bedeutet, dass Sie Brust, Schultern und Rücken gleichermaßen anstrengen können. Vermeiden Sie etwa sieben Brustübungen und ziehen Sie nur den Rücken nach unten.

Lernen Sie auch das richtige Gleichgewicht bei all diesen Aktivitäten. Das richtige Gleichgewicht hält Sie nicht nur stark und gesund, sondern hilft Ihnen auch, Schulterprobleme während des Trainings abzuwenden.

8. Wenn Sie ein Anfänger sind, warum machen Sie dann direkt mit den fortgeschrittenen Übungen? Erweiterte Splits können zu Problemen führen, wenn Sie nur Anfänger sind. Was Sie als Anfänger mehr als alles andere tun müssen, ist, zuerst alle grundlegenden Kompositionsaufzüge zu erlernen.

9. Wenn Sie Anfänger sind, fügen Sie Ihrem Training kein Trainingsvolumen hinzu. Wenn Sie beispielsweise drei Bizeps-Tage pro Woche haben, ohne zuerst stark zu werden, wird Ihre Muskelmasse nicht zu ihrem höchsten Potenzial werden. Sie müssen zuerst stark werden, bevor Sie Volumenübungen machen, und Ihren Körper nicht mit unzähligen Sets ermüden.

10. Hören Sie auf zu denken, dass die Steigerung Ihrer Muskelmasse eine komplizierte Raketenwissenschaft ist. Es ist nicht. Das Geheimnis ist einfach: Stärken Sie sich jeden Tag, essen Sie genug von der richtigen Nahrung, ruhen Sie sich aus und bleiben Sie an Ihren Bodybuilding-Übungen.

Vergessen Sie auch nicht, sich zwischen den Tagen, an denen Sie intensiv trainiert haben, auszuruhen. Sie bauen keine Muskeln auf, wenn Sie trainieren. Sie bauen es, wenn Sie sich ausruhen. Sie sollten auch versuchen, nicht auf falsche Experten zu hören, die Ihnen die Anzahl der benötigten Pausen nennen. Mach deine Hausaufgaben. Wenn Sie sich ohne professionelle Trainingserfahrung von einem Lifter beraten lassen, wird dies Ihr gesamtes Körpertraining beeinträchtigen.

11. Verpassen Sie die geplanten Trainingsroutinen nicht mehr. Beschwere dich auch nicht darüber, wie schwer sie sind oder wie die Muskeln nach jedem Training schmerzen. Das ist Teil des gesamten Deals. Versuchen Sie, sich aufgrund solcher Schwierigkeiten nicht zu entmutigen. Entschuldige dich nicht, denn es gibt keinen Grund dafür. JETZT in dein Fitnessstudio.

Versuchen Sie auch nicht, schnell Muskeln aufzubauen. Sie werden Ihre Muskelziele nicht über Nacht erreichen. Es ist auch wichtig, dass Sie nicht so viel Zeit mit Muskelverwirrung verbringen. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Gewicht schrittweise zu erhöhen.

12. Beenden Sie die Konditionierung Ihres Geistes, indem Sie sagen, dass Muskelaufbau schmerzhaft ist, anstrengend ist und Ihren Körper schmerzt. Denken macht es so. Wenn Sie sich geistig auf diese Weise konditionieren, werden Sie sich gelegentlich unwohl fühlen. Nochmals, Sie dürfen sich nicht entschuldigen. Machen Sie sich jetzt an die Arbeit.

In der Tat kann es kein schlechter Rat sein, mit den zusammengesetzten Übungen, die Sie bekommen, verrückt zu werden. Die Kraft zum Bauen kann maximiert werden, ohne Kalorien zu verschwenden, indem Sie sich für diese zusammengesetzten Übungen zur Stärkung der Kraft entscheiden.

Teil 2: Essen und Ruhe

Beste Bodybuilder-Tipps zum Ausarbeiten

13. Sie sollten nicht vergessen, viel rotes Fleisch in Ihre täglichen Mahlzeiten zu geben. Es hilft auch, mehr Eier zu essen, einschließlich des Eigelbs. Die Nahrung, die man aus solchen Eiern bekommt, ist dicht und voller muskelaufbauender Inhaltsstoffe.

Sie sollten auch daran denken, eine Menge abwechslungsreicher Früchte, Gemüse und kohlenhydratreiche Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, die Ihr Training nicht beeinträchtigen. Essen Sie so viele grüne, rote und gelbe Gemüse, um die größtmögliche und ausgewogene Ernährung zu erhalten. Es ist auch nicht falsch, ab und zu mit Natrium gefüllte Snacks zu essen. Vergessen Sie niemals, die richtige Menge Salz zu sich zu nehmen. Zu wenig Salz kann ein Problem darstellen.

14. Vergessen Sie nicht, viel Wasser zu trinken. Viel, viel davon. Wenn Sie genug Schlaf bekommen, indem Sie jeden Tag mindestens 8 Stunden schlafen und zur gleichen Zeit ein Nickerchen machen, können Sie schneller Muskeln aufbauen.

15. Lernen Sie, leckere Rezepte zum Muskelaufbau zu kochen. Nur weil Sie Muskeln aufbauen, bedeutet das nicht, dass Sie milde Mahlzeiten essen müssen. Ihnen stehen viele Optionen online zur Verfügung.

Es gibt Youtube-Videos, die Sie lernen können, um Muskeln aufzubauen und gleichzeitig leckere Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Wenn Sie sich mit dunkler Schokolade oder einem guten Milchshake verwöhnen, ruinieren Sie Ihren gesamten Bodybuilding-Fortschritt nicht, solange Sie sich an Ihre Fitness-Routinen halten.

Sie sollten auch wissen, dass es beim richtigen Muskelaufbau nicht nur darum geht, jeden Tag das gleiche Essen zu essen. Vielfalt ist dein Verbündeter. Essen Sie jede Woche eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln.

Das heißt, Fett ist nicht dein Feind. Es ist nicht schlecht. Es ist nicht einmal ideal zu sagen, dass die Vermeidung von Fett den Muskelaufbau unterstützt. Ihr Körper braucht die richtige Menge an Fett, damit er richtig funktioniert.

Die meisten Massen, die Menschen passieren, können auch von übermäßigem Fettzuwachs herrühren. Wenn dies geschieht, geschieht wenig Muskelaufbau. Dies ist höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass der Fokus auf der Ernährung der Person liegt und nicht auf dem Massentraining. Die einzige Möglichkeit, Muskelmasse zu gewinnen, besteht darin, intensiv und konsequent zu trainieren.

16. Haben Sie ein Problem, Ihre Kalorienzufuhr zu erreichen? Fügen Sie Olivenöl und Butter zu Ihrem Gemüse hinzu. Wenn Sie sie dort einsetzen, wird sichergestellt, dass Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen, ohne dass Sie ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen.

Wenn Sie auch Probleme mit einer kalorienarmen Einnahme haben, möchten Sie vielleicht zu Vollmilch wechseln und täglich mindestens drei Gläser trinken. Sie können Ihren täglichen Mahlzeiten auch Sahne und Käse hinzufügen, um Ihre Kalorienziele zu erreichen. Es kann auch hilfreich sein, zwischen Walnüssen und Mandeln zwischendurch zu naschen.

Teil 3: Trainingsänderungen

Tipps zum Bodybuilding

17. Es ist auch wichtig, dass Sie daran denken, Ihr Training nicht alle zwei Wochen zu ändern. Es ist eine Zeitverschwendung, weil es keinen großen Unterschied in den Ergebnissen macht.

Sie konzentrieren Ihre Zeit auf Bereiche, die nicht so wichtig sind, wie die Anpassung Ihres Körpers an die Konditionierungsanforderungen. Sie müssen mehr Zeit darauf verwenden, um das richtige Gleichgewicht zu finden, wenn Sie Ihr Gewicht erhöhen, um Muskeln aufzubauen.

18. Wenn Sie sich zu sehr auf Bauchmuskeln und Untermuskeln konzentrieren, um sich schlank zu machen, werden Sie schlank, aber mit Bauchmuskeln werden. Ziemlich unansehnlich, nicht wahr?

19. Sie sollten sich darauf konzentrieren, sich auf der Grundlage Ihrer Muskelbedürfnisse zu entwickeln, anstatt zufällige Trainingsanpassungen vorzunehmen, die keine große Rolle beim Muskelwachstum spielen.

20. Vermeiden Sie es, sich auf trendige und neue Bodybuilding-Workouts zu konzentrieren. Die meisten von ihnen haben einen riesigen Unsinn. Beachten Sie, dass fast 98% dieser Anleitungen Ihnen nichts über das Hinzufügen von Gewicht sagen? Ratet mal was: Gewichtszunahme ist der Schlüssel zu jedem Fortschritt im Bodybuilding. Vielleicht erzählen Ihnen die Bücher, die Sie gerade lesen, nichts davon, weil Sie dadurch aufhören werden, mehr Bücher zu kaufen.

21. Nicht alle Ergänzungen, die Sie auf dem Markt erhalten, sind schlecht für Sie. Aber die meisten Behauptungen, die Sie gelesen haben, sind schlecht. Erfahren Sie den tatsächlichen Unterschied. Gönnen Sie sich auch organische Sachen, wenn Sie können. Alle Chemikalien, die Sie Ihrem Körper hinzufügen, sind für Ihr System möglicherweise nicht gesund.

22. Die Themen und Anleitungen zum Muskelaufbau, die Sie heute lesen, sind nicht in Schwarzweiß geschrieben. Sie sollten lernen, das, was Sie lesen, im Gleichgewicht zu halten, indem Sie sich an das halten, was die Profisportler in ihren Trainings lesen und verwenden. Sie sollten sich auch daran erinnern, dass das Bodybuilding zwar viel wissenschaftlich ist, das meiste aber immer noch eine Kunst ist, weil es nicht immer schwarzweiß ist.

Das heißt, Sie sollten die Wissenschaft von allen Trainingsübungen lernen, die Sie machen, aber versuchen Sie, die Übungen an Ihre speziellen Bedürfnisse anzupassen. Jeder, der Ihnen sagt, dass ein bestimmtes Training zu 100% schwarzweiß ist und nicht für Änderungen offen ist, ist sofort verdächtig. Nicht alle Übungen passen für eine bestimmte Person.

23. Die Gewichtsentwicklung ist ein weiteres wichtiges Konzept, das Sie studieren sollten. Es ist in der Tat die magische Muskelaufbaukomponente bei jeder Übung.

24. Pfund für Pfund, einer der besten Bizepsbauer, den Sie heute machen können, einschließlich schwerer Reihen und Klimmzüge. Barbell Curls sind auch eine gute Ergänzung zu jeder Übung, die die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers während des Trainings steigern wird.

Ein guter Tipp, den Sie dafür lernen können, ist die Verwendung eines schweren Compoundlifts mit einer Erweiterung, die auf den Trizeps gerichtet ist. Gute Bankdrücken mit zwei Handgriffen und zweiarmigen Hantelverlängerungen für Trizeps sorgen dafür, dass Sie Ihre Ziele mit höherer Genauigkeit erreichen.

25. Vergessen Sie nicht, 100% Vollwertkost zu essen. Einige Ihrer Kalorien sollten aus diesen Quellen stammen, aber wenn Sie sich ein paar angenehme Gaumenfreuden gönnen, können Sie gesund bleiben und sich auf Ihr Training freuen. Außerdem fühlen Sie sich immer noch als Teil der schwächeren Menschen, die kein Bodybuilding betreiben.

Denken Sie auch nicht daran, dass diejenigen, die ins Fitnessstudio gehen, wissen, was sie tun. Nur weil diese Leute ein Six-Pack haben, heißt das nicht, dass sie es richtig machen. Viele von ihnen wissen wahrscheinlich nicht einmal den Unterschied zwischen einem guten Ratschlag zum Muskelaufbau und einem Schwindel.

Teil 4: Der falsche Ratschlag

Bodybuilding-Tipps für Herren zu wissen

26. Die Leute, die Ihnen sagen, dass Sie mit Kniebeugen nichts falsch machen können, sind ein Lügner. Falsche Ratschläge gibt es überall, und dies ist ein großes Beispiel dafür. Kniebeugen, die über parallel ausgeführt werden, sind extrem gefährlich und für Ihre Knie sofort schlecht. Aber wenn Sie es richtig machen, brennt Ihr Körper mit 20 Wiederholungskniebeugen und ist erstaunlich. Probieren Sie es selbst aus.

27. Wussten Sie, dass Sex auch für Ihren Körper gut ist? Menschen, die Ihnen etwas anderes sagen, geben Ihnen falsche Ratschläge. Habe viele davon und du wirst deinen Körper in noch härterer Form bringen

28. Es ist kein schlechter Rat, Ihnen mitzuteilen, dass eine dreimal wöchentliche Cardio-Behandlung die allgemeine Gesundheit verbessert. Das Gute an Cardio ist, dass es Ihren Gesamtgewinn nicht einschränkt, unabhängig von Ihren Zielvorgaben. Nur eine schlechte Trainingsroutine und eine schlechte Ernährung können Ihren Fortschritt hemmen.

29. Es ist auch kein falscher Rat, wenn jemand Ihnen sagt, dass ein guter Rückentraining aus Kreuzheben besteht, einer Lat-Übung wie einem Pull-up und einer Reihe. Rack-Chins und Lat-Pulldowns sind großartig für Sie, wenn Sie es nicht falsch machen.

30. Sie sollten auch die Kraft von Dips nicht unterschätzen. Dips können eine starke, aber normalerweise nicht genutzte Übung sein. Ihre Kraft, sich auf der Brust und der Trizepsmasse zusammenzupacken, ist oft unschlagbar.

31. Versuchen Sie, Bauchübungen zu finden und durchzuführen, mit denen Sie Ihre Widerstandsfähigkeit verbessern können. Dazu gehören Kabelklemmen und gewichtete Situps. Wenn Ihre Waden hartnäckig sind, sollten Sie einige Monate lang Arbeiten mit niedriger Wiederholungsrate und hohem Volumen durchführen und dann das Tempo auf Sätze mit hoher Wiederholungsrate ändern.

32. Es ist auch kein falscher Rat, Ihnen mitzuteilen, dass Dips und Bankdrücke mit engem Griff einige der stärksten Trizepsbauer für Ihren Körper sind.

33. Wenn Sie größere Arme wünschen, sollten Sie sich an das Gleichgewicht der Trizepsübungen erinnern, das ungefähr zwei Drittel Ihrer Armgröße betragen sollte.

34. Haben Sie Probleme mit der Falle? Eine gute Antwort auf diese Frage ist eine Kombination aus schweren Kreuzheben, Kraftzucken, Kraftreinigungen und schweren Aufzügen, die auf Ihren Hals gerichtet sind. Schwere Reihen würden auch helfen.

35. Vergessen Sie nicht die Ganzkörper-Workouts, die Sie durchführen können. Sie können dazu beitragen, Ihnen einen erstaunlichen Körperbau zu geben. Sogar Arnold Schwarzenegger nutzte das Ganzkörpertraining, um ihn heute zu seinem berühmten Körper zu machen. Denken Sie bei diesen Übungen daran, dass je höher das Gewicht ist, desto schwieriger ist es, Ihren Körper in korrekter Form zu halten.

36. Die am besten für Sie geeigneten Delt Builder sind schwere Reihen.

37. Wenn Sie Probleme mit den Isolationsübungen haben, können Sie einfach zu einer Isolierungsübung wechseln, die einen höheren Progressionsbereich ermöglicht.

38. Es ist auch kein schlechter Rat, zuerst die Grundübung zu machen, solange der Körper noch frisch ist.

39. Vermeiden Sie Training für Misserfolg, weil dies mehr Risiken als Belohnungen mit sich bringt. Stoppen Sie einfach bei einem Set, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereits bei Ihrer nächsten Wiederholung versagen.

40. Trainiere und trainiere niemals in schlechter Form. Wenn sich Ihre Form bereits während eines Sets verschlechtert, halten Sie das Set sofort an.

41. Es ist ein falscher Rat, Ihnen mitzuteilen, dass Sie Bankdrücken mit beiden Armen in einem Winkel von 90 Grad ausführen sollten Tatsächlich ist es eines der schlimmsten Dinge, die Sie für Ihre Schultern tun können.

42. Versuchen Sie, Ihre Bankdrücke nicht von Ihrer Brust weg zu drücken. Es gibt viele Gründe, warum dies gefährlich ist.

43. Versuchen Sie, sich nicht zu kräuseln, wenn Sie sich in einem besetzten Rack befinden. Dieser Bereich ist heilig und dient nur zum Hocken.

44. Es ist ein falscher Rat, wenn jemand Ihnen sagt, dass Gewichtheben Ihr Wachstum behindert.

45. Kreatin ist eine der Qualitätsoptionen, die Sie heute auswählen können. Es wurde bereits viel über seine wunderbaren Wirkungen geforscht. Probieren Sie es selbst aus.

46. ​​Arbeite zuerst mit den großen Muskelgruppen vor den kleineren Muskelgruppen.

47. Versuchen Sie, Ihre Brust- und Schultertage so oft wie möglich voneinander zu trennen. An diesen „drückenden“ Tagen werden die gleichen Muskelgruppen in unterschiedlichem Maße verwendet.

Ignorieren Sie auch, wie ein Bodybuilder jetzt trainiert, aber fragen Sie ihn, wie er seine Masse aufgebaut hat, als er in den ersten zwei Jahren des Trainings seine Masse trainierte. Wenn Sie eine Pumpe verwenden, sollten Sie wissen, dass Sie mit den leichtgewichtigen Gewichten in Ihrem Fitnessstudio nichts Gutes tun können. Versuchen Sie tatsächlich, die Fokussierung auf die Pumpe vollständig einzustellen.

48. Es empfiehlt sich auch, die meisten zusammengesetzten Übungen zwischen 5 und 12 Wiederholungen zu trainieren. Schwergewicht funktioniert am besten bei mäßig intensiven Wiederholungen.

49. Sie sollten die meisten Isolationsübungen zwischen 8 und 15 Wiederholungen durchführen. Die leichte Isolierungsanhebung, die Sie ausführen können, hat die besten Ergebnisse, wenn Sie ein paar zusätzliche Wiederholungen hinzufügen. Es ist immer wichtig, Ihre Mitarbeiter in Schach zu halten. Wenn Sie über die Anzahl hinausgehen, kann Ihr Körper zu stark erschöpft sein, viel Kalorien verlieren und nicht genügend Ergebnisse erzielen.

50. Muskelkater ist nicht alles. Es ist kein Indikator dafür, dass Sie die Übungen richtig machen, also stellen Sie sicher, dass Sie die anderen Faktoren berücksichtigen, die für eine vollständige und korrekte Trainingsroutine erforderlich sind.